header grafik
Ihr Browser kann das Objekt leider nicht anzeigen!
   Zurück zur Übersicht | Seite drucken

Berufsausbildung Elektrotechnik/ Elektronik
Mediengestalter/in für Bild und Ton:
 
Beschreibung:
Die Zahl der Fernseh- und Hörfunkprogramme nimmt immer weiter zu. Die Sendungen werden mit modernster Technik produziert und übertragen, die von Profis bedient wird. Oft arbeiten die Sender mit speziellen Firmen zusammen, die für sie die Filme, Übertragungen, Aufnahmen und Sendungen produzieren. Mediengestalter Bild und Ton stellen nach redaktionellen Vorgaben Bild- und Tonprodukte her (wie z.B. die Aufnahme von Fernsehfilmen, Talkshows, Direktübertragungen oder Nachrichtensendungen). Dafür müssen sie die technischen Geräte und Anlagen beherrschen und einsetzen, insbesondere die Aufnahmetechnik, Bild- und Tonträger, Licht- und Beschallungstechnik, Bildgestaltungs- und Schnitttechnik.
 
Berufsinformation:
 
Anmeldeschluß:
01.06.2017-31.08.2017
 
Beginn:
01.09.2018
 
Ende:
31.08.2021
Dauer:
3 Jahre
 
Finanzierung:
betriebliche Finanzierung
 
Voraussetzungen:
MSA, Abitur
 
Sonstiges:
Rundfunk Berlin-Brandenburg Personalstrategie und –entwicklung Constanze Gratz Masurenallee 8 – 14 14057 Berlin Oder per E-Mail an: ausbildung@rbb-online.de Bewerbungsanschreiben ohne Rechtschreibfehler, tabellarischer Lebenslauf (ein Foto ist kein Muss – wäre aber schön), Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse, Praktikumsbeurteilungen, Zertifikate (falls vorhanden)
 
Plätze:
4
 
Freie Plätze:
4
 
AnsprechpartnerIn
Frau Constanze Gratz
 
Tel:
030 9799341151
 
Email:
 
Rundfunk Berlin - Brandenburg - rbb - Personalstrategie und -entwicklung

Rundfunk Berlin - Brandenburg - rbb - Personalstrategie und -entwicklung

Masurenallee 8 – 14
14057 Berlin

Tel: 030 9799341151
Email: ausbildung@rbb-online.de
Homepage: www.rbb-online.de

Beschreibung:
Zwei Länder, ein Sender: Am 1. Mai 2003 gehen der Sender Freies Berlin und der Ostdeutsche Rundfunk Brandenburg in einer gemeinsamen Rundfunkanstalt auf: dem Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb).
Sonstiges:
Ab dem 01.06.2017 nehmen wir Bewerbungen ausschließlich online entgegen


Ausbildungsplätze:



Praktikumsplätze: