header grafik
Ihr Browser kann das Objekt leider nicht anzeigen!
   Zurück zur Übersicht | Seite drucken

Berufsausbildung Gesundheit und Medizin
Operationstechnische/r Assistent/in:
 
Beschreibung:
Operationstechnische Assistenten und Assistentinnen sind an der Vorbereitung und Durchführung von Operationen beteiligt. Zunächst bereiten sie Patienten für die Operation vor und bringen sie in die rich­ tige Position für den Eingriff. Während der Operation assistieren sie den Ärzten und Ärztinnen, indem sie ihnen die benötigten Instrumente und Materialien zureichen. Zudem überwachen sie Atmung und Kreislauf der Patienten, um im Notfall schnell intervenieren zu können. Operationstechnische Assis­ tenten und Assistentinnen tragen Mitverantwortung für die Hygiene im Operationssaal, pflegen z.B. die technischen Geräte und sterilisieren die Instrumente. Außerdem dokumentieren sie die Eingriffe und kümmern sich ggf. um die Vorratshaltung und Ersatzbeschaffung von Operationsmaterial.
 
Berufsinformation:
 
Anmeldeschluß:
31.03.2018
 
Beginn:
01.04.2018
 
Ende:
31.03.2021
Dauer:
3 Jahre
 
Finanzierung:
betriebliche Finanzierung
 
Voraussetzungen:
MSA
 
Plätze:
1
 
Freie Plätze:
1
 
AnsprechpartnerIn
Frau Brigitte Poek
 
Tel:
030 54725100 / 54725101
 
Fax:
030 54725105
 
Email:
 
KEH Evangelisches Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge GmbH

KEH Evangelisches Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge GmbH

Herzbergstraße 79
10365 Berlin

Tel: 030 54725100
Fax: 030 54725105
Email: b.poek@keh-berlin.de
Homepage: www.keh-berlin.de

Beschreibung:
Das Evangelische Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge (KEH) ist ein modernes Krankenhaus der Regelversorgung. Es verfügt über 621 Betten und teilstationäre Behandlungsplätze in zehn Fachabteilungen. Mit über 900 Mitarbeitern versorgen wir unsere Patienten. Der hervorragende Ruf unserer Spezialabteilungen reicht aber weit über die Grenzen Berlins hinaus.
Aktuelles:
Geführt wird das Ev. Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge gGmbH von Herrn Michael Mielke und Pastor Dr. Johannes Feldmann.


Ausbildungsplätze:



Praktikumsplätze: