header grafik
Ihr Browser kann das Objekt leider nicht anzeigen!
   Zurück zur Übersicht | Seite drucken

Berufsausbildung Agrarwirtschaft
Zootierpfleger/-in:
 
Beschreibung:
Tierpfleger/innen der Fachrichtung Zoo betreuen Tiere aller Gattungen, von der Heuschrecke über exotische Fische bis hin zu Gorillas, Wölfen oder Greifvögeln. Sie versorgen sie mit Futter und richten verhaltensgerechte Tierunterkünfte ein, die sie auch reinigen und instand halten. Um die Tiere zu be­schäftigen, gestalten sie zum Beispiel die Fütterung so, dass sich die Tiere ihr Futter selbst suchen oder erjagen müssen. Sie beobachten das Verhalten der Tiere, um bei ersten Anzeichen von Verhaltensstörungen, Stress oder Krankheiten sofort reagieren zu können. Zudem züchten sie Wildtiere wie Löwen und Tiger oder von Aussterben bedrohte Haustierrassen und wirken ggf. bei der Aufzucht der Jungtiere mit. Auch ste­hen sie Besuchern für Fragen zur Verfügung.
 
Berufsinformation:
 
Beginn:
2018 keine Ausbildung
 
Ende:
31.08.2021
Dauer:
3 Jahre
 
Finanzierung:
betriebliche Finanzierung
 
Voraussetzungen:
MSA
 
Sonstiges:
Diese Stelle wird nur alle 3 Jahre ausgeschrieben; Bewerbung, online Standardbewerbung Bewerber/-innen sollten gute Noten in Deutsch haben, sich sprachlich gut ausdrücken können, logisch denken, gerne organisieren und mit Computer und anderer Bürotechnik arbeiten, gute Noten in einer Fremdsprache haben. Sie sind freundlich, engagiert und sehr daran interessiert in einem international aufgestellten Team mitzuwirken.
 
Plätze:
0
 
Freie Plätze:
0
 
AnsprechpartnerIn
Personalabteilung
 
Tel:
030 5168107
 
Fax:
030 5126104
 
Email:
 
Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung im Forschungsverbund Berlin e.V.

Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung im Forschungsverbund Berlin e.V.

Alfred-Kowalke-Str. 17
10315 Berlin

Tel: 030 5168107
Fax: 030 5126104
Email: vollberg@izw-berlin.de
Homepage: www.izw-berlin.de

Beschreibung:
Das Leibniz-Institut für Zoo-und Wildtierforschung (IZW) ist eine interdisziplinär arbeitende Forschungseinrichtung, die sich mit der Erarbeitung der wissenschaftlichen Grundlagen für einen innovativen Artenschutz befasst.
Aktuelles:
Chancengleichheit für Bewerber! Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt! Achtung: Ab Anfang 2015 gibt es alle Informationen zum Bewerbungsverfahren, das ab diesem Zeitpunkt läuft, unter "www.izw-berlin.de"!
Sonstiges:
Bewerben Sie sich direkt über unser Online - Stellenportal (www.izw-berlin.de/stellenangebote-jobs.html) und übermitteln Sie uns auf diesem Weg Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, alle relevanten Zeugnisse). Die Online - Bewerbung ist in der Regel in kürzester Zeit erledigt. Mit vollständig vorbereiteten Daten können Sie sich innerhalb von 10 - 15 Minuten in unserem Bewerbungsportal bewerben.


Ausbildungsplätze:



Praktikumsplätze: